Mittwoch, 30. April 2014

Das Reboot



Ich hatte ziemlich viel um die Ohren in letzter Zeit. Leider musste darunter auch dieses Blog leiden und mehrere Monate brach liegen. Die Zeit zum Bloggen hätte ich zwar wohl irgendwie aufbringen können, allerdings hatte ich den Kopf nicht dafür frei.

An meiner Situation hat sich zwar ncht so unbedingt viel geändert, aber ich habe mir fest vorgenommen, der Flaute hier im Blog ein Ende zu bereiten. Sollte irgendwer Webschnorcheln noch auf dem Schirm haben, kann er oder sie  ab sofort also wieder mehr und regelmäßigeren Content erwarten. Ich werde mein bestes geben, die Erwartungen zu erfüllen.

Kommentare:

  1. Ja dann... How to be a villian war doch noch ein interessanter Stichpunkt...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Öhm... ja, schon, aber... an der Stelle würde ich dann noch mal auf den ersten Satz des Posts verweisen. ;)

      Löschen