Freitag, 7. Februar 2014

A Little Gay

Heute beginnen die Olympischen Winterspiele 2014. Schon lange, das ist zumindest mein Eindruck, haben Winterspiele nicht mehr so viel Aufmerksamkeit bekommen wie dieses Jahr. Schuld daran ist die russische Gesetzgebung. Viel wurde im Vorfeld darüber diskutiert, wie man mit der Situation umgehen soll, boykottieren, protestieren, ignorieren. Im Zweifel bin ich ja oft für humorisieren. In dubio pro lustig. So, wie es das Canadian Institute of Diversity and Inclusion mit folgendem Spot vormacht.


Samstag, 1. Februar 2014

Das fetzt mega ein! Achtziger Jahre Flugsicherheits

Delta Airlines ist dafür bekannt, seinen obligatorischen Flugsicherheitsvideos eine ordentliche Portion Humor zu verpassen, auf  dass der Fluggast ihm auch wirklich Aufmerksamkeit schenke. Weshalb sie sich für das folgende Video ausgerechnet für eine Hommage an die 80er ausgesucht haben, vermag ich nicht zu beantworten, war diese Dekade doch eigentlich ziemlich keimig. Vielleicht sehnte sich der Verantwortlich einfach danach, mal wieder in der Disse mächtig abzuhotten, vielleicht sehnte er sich nach einer Zeit, wo er noch akzessiv schädeln konnte, mit seiner Lulle nicht vor die Tür musste und seine Partnerin noch ein echter Backfisch war. Das ganze jetzt noch mal umgegendert, wobei ich nicht weiß, wie ein männlicher Backfisch bezeichnet wurde...

Wie dem auch sei, das Video ist oberaffengeil, viel cremiger, als es die Achtziger jemals waren.



Definitely Captain Planet

hier erschnorchelt

Wenn das Würstchen mit dem Bagel...

Bagel ist ein komisches Wort. Es klingt so nach Beagle. Dabei sind Bagels und Beagles grundverschieden. Zum Beispiel ist es mir absolut egal, von welcher Seite ihr ein Würstchen in einen Bagel schiebt, beim Beagle halte ich das einzig und allein von vorne für akzeptabel. Esseidenn "Würstchen" ist als Euphemismus zu verstehen, in dem Fall haltet ihr euch gefälligst ganz vom Beagle fern. Mit eurem Bagel könnt ihr allerdings machen, was ihr wollt, solange ihr ihn im Anschluss nicht anderen zum Verzehr anbietet.

Was es sonst noch zu beachten gibt bei "Würstchen" und "Bagels", das veranschaulicht folgendes Video.



Dienstag, 28. Januar 2014

Des Doctors neue Kleider

Fliegen sind cool und Feze erst recht! Während der elfte Doctor wie die meisten seiner Vorgänger auch sich mit einer gewissen Schrulligkeit einkleideten, wird Peter Capaldi als Doctor 12 eher unspektakulär in dunkelblauem Mantel dunkelblauer Hose und weißem Hemd daherkommen. Auf dem jüngst von der BBC veröffentlichten Foto des neuen Doctors ist zu erkennen, dass der von Kostümdesigner Howard Burden entworfene Look zwar durchaus Stil hat und auch gut zu Capaldi passt, aber eben doch dieser gewissen "Quirkiness", die zumindest ich eigentlich erwartet hätte, entbehrt. Immerhin liefert das rote Futteral des Mantels einen gewissen Farbtupfer, die schwarzen Doc Marten's zum ansonsten eher biederen Erscheinungsbild stehen allerdings im Schatten der Nadelstreifen-Converse-Dissonanz des Tennant-Doctors.


Natürlich erlaubt das alles keinen Rückschluss auf die Güte der kommenden Staffeln und vermutlich ist es sogar eine kluge Entscheidung nach den doch recht ähnlichen Doctoren 10 und 11 mal wieder eine etwas andere Richtung einzuschlagen, ich werde umstrittene Styling-Statements à la "Bowties are cool!" aber dennoch ein kleines bisschen vermissen.

Montag, 20. Januar 2014

NSFWTF: Asshole

Manche Sachen muss man einfach kommentarlos über sich ergehen lassen...

hier erschnorchelt

Kid can haz no Cookie

Schwimmflügel gegen Rettungsringe.

hier erschnorchelt

Wenn Briten American Football kommentieren

Seit vergangener Nacht steht es fest: im diesjährigen Super Bowl am 1./2. Februar werden die Denver Broncos auf die SeattleSeahawks treffen. Seitein paar Stunden steht fest: auch ich darf mit meinem Madden-Charakter um die Footballkrone spielen.

Ich mag American Football. Trotz allem. Und so langsam glaube ich auch bis auf die allerobskursten Sonderregeln so ziemlich alles was da auf dem Feld abgeht ganz gut zu verstehen. Das kann man von dem Kommentator in folgendem Video nicht unbedingt behaupten...



8-Bit-NES-Mundharmonika

Gamer, die noch vor der Silberscheiben-Generation zu solchen wurden werden sich an folgendes erinnern: Man schaltet seine Konsole ein und auf der Bildschrim zeigte ein zerscattertes oder gar kein Bild. Man stellte die Konsole wieder aus, entnahm die Cartridge und blies die Kontakte sauber. Das machte dann ein ganz typisches Frrfrrfrrfrrrr-Geräusch, welches ich auch heute noch im Ohr habe, als hätte ich es gestern erst gehört.

Die NES-Cartridge im folgenden Video macht nicht Frrfrrfrrfrrr, dafür aber Biep und Büpp und so. Klingt auch schön!



Samstag, 14. Dezember 2013

Ice Cube, Kevin Hart und Conan O'Brien und ihre Mitfahrgelegenheit

Der Titel sagt eigentlich schon alles: drei durchaus humoristisch begabte Prominente suchten sich mittels einer neuen App eine Mitfahrgelegenheit und trieben so manche Spitzbübigkeit...