Sonntag, 11. Januar 2015

Gamephilephoto 17 – Reset




Ja, ja, Runden 14 bis 16 werde ich auch noch nachholen, aber nun geht es erst mal darum, die aktuelle Runde nicht auch wieder zu verpassen. Stichwort diese Woche: Reset.

Wisst ihr noch, als Konsolen einen eingebauten Knopf hatten, eigens zum Resetten? Und den musste man, so wurde einem gesagt, auch unbedingt drücken, bevor man das Gerät ausschaltet, weil sonst, so wurde einem weiter gesagt, gar schreckliche Dinge mit der Konsole passieren würden. Spontanbrand durch Überhitzung, Verlust sämtlicher Spielstände, irgendwie sowas stellte ich mir beim Missachten jenes Gebots aus. Hach, das waren noch Zeiten, als man sich den Konsolen-GAU phantasievoll ausmalen musste und nicht sofort einen roten Ring vor Augen hatte... Ich vermisse diese Zeiten, irgendwie mochte ich den Reset-Knopf an Konsolen. Nun wäre jener allerdings ein Kndidat für Hardwarephilephoto, bei diesem Projekt passt das aber nicht so ganz. Deswegen gibt es von mir diese Woche jenes Photo:





Das vermisse ich nämlich auch. Cartridges im Allgemeinen, vor allem aber das Ausschalten der Konsole, Entfernen der Cartridge, und besonders das Frrrrrrp! Frrrrrrrp! beim Sauberpusten der Kontakte, wenn das Spiel beim Booten hängenblieb. Hach und nochmal hach! Und irgendwie war das ja auch ein Resetten, oder? Gilt? Gilt!

Kommentare:

  1. Oh ja. Stimmt. An meinem alten Atari 2600 waren 4 Schalter und einer war der Reset Knopf.
    Auch die PCs hatten früher einen Reset Knopf, der ist jedoch in der Zwischenzeit mit dem Power Knopf zusammen gewachsen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mein PC hat noch einen. Die Benutzung davon ist aber mit ähnlich apokalyptischen Vorahnungen verbunden wie im Text bei Konsolen beschrieben. ;)

      Löschen