Freitag, 8. Februar 2013

Wöfür es das Internet gibt

This is what the Internet was made for ist der durchaus einfallsreiche Name für etwas, wovon es eigentlich schon genug gibt: YouTube Digest, quasi, also ein Zusammenschnitt von Videos, die der Zusammenschneider als besonders sehenswert betrachtet. Das ist natürlich recht subjektiv und die Macher des folgenden Videos haben dann doch ein Interessenprofil, welches mit dem meinigen nicht ganz deckungsgleich ist, aber sie haben ein Händchen für das ästhetische Zusammenschneiden imposanter Bilder. Solltet ihr zufällig auf PS, freien Fall und Boobies stehen, dann ist das Filmchen zu 100% etwas für euch, falls nicht, ist es trotzdem einen Blick wert... aber bitte nicht allzu viele vollständig bekleidete Frauen, die irgendwas leisten, erwarten. Oder Katzen.


So, jetzt ist mir nach einem kalten Bier. Und schnellen Autos. Und Boo– Na, wir wollen mal nicht übertreiben!



hier erschnorchelt

Keine Kommentare:

Kommentar posten