Mittwoch, 27. Juni 2012

Musikvideo: Fremdschämen Deluxe – Was geht, Kinder? ('türlich, 'türlich-Cover)

Es war im Sommer 2000, ich war 15 Jahre alt und ganz alleine auf den HipHopOpen. Ich war extra aus Brüssel nach Stuttgart gereist, um mein zweites Konzert überhaupt, das erste, über das es mir nicht peinlich ist, zu berichten, zu besuchen. Ich kam mir groß vor, erwachsen und überhaupt war sowieso alles toll – bis auf diesem komischen Typen da auf der Bühne, der von mir und der ganzen Welt verlangte, dass wir seinen Schwanz lutschen. Den fand ich doof. Aber der verlies dann irgendwann auch die Bühne und ließ gute Rapper ans Mikro. Zum Beispiel Fünf Sterne Deluxe. Den ganzen Tag schon waren mir Konzertgänger aufgefallen, die billigste Gratis-Papierschirm-Visier-Dinger um ihren Kopf geschnallt hatten, auf denen ein zielscheibiges Muster und die Worte '"türlich, 'türlich" zu sehen waren. Hatte ich nicht verstanden, bis dann Das Bo seinen zu diesem Zeitpunkt reichlich frischen und daher nicht bis nach Belgien geschwappten Hit anspielte. Hui, machte der Song Spaß! Besonders an meinem Standpunkt direkt vor den Boxen. Durch meine Fußsohlen wummste sich das Lied über das vibrierende Zwerchfell direkt in mein Herz. Wumms! Wumms! Es machte Wumms! Was ging denn, Alda?!


Mit Wumms hat die Version des Lieds, wie sie die Barden von Fremdschämen Deluxe spielen, nicht mehr viel zu tun. Aber trotzdem und auch gerade deswegen finde ich sie großartig!


Blogs! Blogs! Wir brauchen Blogs! Was geht'n, Alda? Blogs! Blogs! Wir brauchen Blogs! Seit ver treib!

Kommentare:

  1. Du bist mit 15 alleine von Brüssel nach Stuttgart zu einem Konzert gereist?
    Aber da hast du Verwandte oder Freunde besucht, oder?

    AntwortenLöschen