Donnerstag, 9. Mai 2013

Drogenmops

Die Leute von ADHD haben ganz schön Glück, dass Mops auf Englisch pug und nicht Mops heißt, denn Mops reimt sich nun mal so gar nicht auf drug, thug und jug, womit schon mal drei der Witze in dem Animations-Short Pug Lord nicht funktionieren würden. So schlimm wäre das dann aber auch wieder nicht, weil die restlichen Gags und der Twist dennoch klappten.




hier erschnorchelt

Keine Kommentare:

Kommentar posten