Freitag, 3. Mai 2013

Neue Handy-Flatline: Nur 0,8 ‰ pro Anruf

Ich habe vor kurzem eine interessante Sendung über Aufmerksamkeit gesehen, darin wurde unter anderem erklärt, dass die Wahrscheinlichkeit, beim Telefonieren am Steuer einen Unfall zu bauen die gleiche ist, wie wenn man mit 0,8 Promille unterwegs wäre. Und das hat nichts mit Handy am Ohr oder so zu tun, sondern einfach mit der Fehlbarkeit unseres Gehirns. Eine Freitrinkeinrichtung macht ja auch den Alkohol nicht ungefährlicher.

Solltet ihr also demnächst im Auto unterwegs sein und euer Telefon klingelt, lasst es lieber klingeln oder fahrt rechts ran (esseidenn ihr seid in den UK oder so unterwegs). Seid ja nicht nur ihr selbst, die ihr da in Gefahr bringt. Finden übrigens auch die Norweger, wie folgendes Video zeigt.




Kommentare:

  1. Ich muss zugeben schon eine ganze Weile nicht mehr hier bei dir reingeschaut zu haben..... Schande über mich.

    ABER: das neue Design gefällt mir sehr sehr sehr SEHR viel besser als das alte!

    Wollt ich nur mal loswerden... :)


    Gruß Only Good Stuff

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, es ist doch immer wieder erstaunlich, wie ich immer erst nach einem langeweilebedingtem Redesign erst merke, wie suboptimal doch vorher alles aussah. ;)

      Löschen
    2. Exakt das Gleiche denke ich nach einem Redesign auch immer! lol

      Langeweile ist oft halt der beste Designer....

      Löschen