Dienstag, 3. April 2012

Trailer zu MacFarlanes Live Action-Debut Ted

Seth MacFarlane macht Zeichentrickserien über Familienväter mit attraktiven Ehefrauen, Versagern als älteste Söhne, mit Töchtern, die sie hassen, sadistischen Winzlingen und nicht-menschlichen besten Freunden. Seth MacFarlane hat aber auch einen Kinofilm gemacht, allen Anschein nach ohne Familienvater, attraktiver Ehefrau, Versagersohn, hassender Tochter oder Mini-Sadist. Dafür aber mit einem nicht-menschlichen besten Freund: Ted.


Seth MacFarlanes Humor ist oft sehr grenzwertig, meistens aber diesseits der Grenze. Wie das bei Ted sein wird, bleibt abzuwarten, der Trailer lässt hier noch sowohl das eine erhffen, als auch das andere befürchten. Angucken werde ich mir den Film auf jeden Fall.


hier erschnorchelt

Kommentare:

  1. YAHHHHHHHHHHHHH wie geil, ich hoffe der wird in der deutschen Synchro nicht so sehr censored!


    ʕ •ᴥ•ʔ

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hilft nur eins: Originalversion gucken. Ist m.E. so'n Film, wo man gut auf die DVD warten kann und sollte.

      Löschen
  2. Wieso auf die DVD warten?

    AntwortenLöschen