Mittwoch, 23. Februar 2011

Fake Trailer: ET-X

Ich habe eine Weile gebraucht, um festzustellen, dass es sich hier nicht um einen echten Trailer, sondern um geschickt zusammengeschnittene Auszüge aus anderen Filmen handelt. Hätte ich nicht The Siege erkannt, hätte es vermutlich noch länger gedauert. Gut gemacht, auch wenn man den CGI-ETs ansieht, dass eben kein Hollywood-Blockbuster-Budget dahintersteckt.


hier erschnorchelt

Robert Blankenheim zeichnet sich übrigens nicht nur für diesen Fake Trailer verantwortlich, sondern auch für den zum Titanic-Sequel, der inzwischen leider gegeoblockt ist.

Keine Kommentare:

Kommentar posten