Donnerstag, 30. Juni 2011

Über sieben Brücken müssen gehen

Fünfzehn sind's nämlich, um genau zu sein. Fünfzehn Brücken, die in Filmen eben nicht mehr über den Jordan gehen, sondern hineinplumpsen. Wumms! Platsch! Fallera!

Ich bin ja eigentlich übersättig, was Supercuts angeht, aber so eine Ansammlung an Krabautz guck ich mir dann doch gerne an, zumal die musikalische Untermalung nett gewählt wurde.

Einer der besten Filme zum Thema Brücke ist ja Die Brücke. Weiß gerade gar nicht mehr, ob die auch putt geht, glaube eher nicht, knallen tut's aber trotzdem. Starker Tobak, aber gut! Hat allerdings außer der Brücke nichts mit dem folgenden Supercut zu tun. Wollt's nur mal gesagt haben. Hab ich siomit ja auch. Jetzt kommt der Supercut mit den fünfzehn kollabierenden Brücken.


Also, nach dem Sprung, meinte ich. Vorschaubild Klicken bringt nix!

hier erschnorchelt

Keine Kommentare:

Kommentar posten