Dienstag, 18. September 2012

FOX News wird getrollt

Fox News, das meistgesehene Nachrichten-Kabelnetzwerk der USA, und damit vermutlich der "freien" Welt, macht zwar einen Hehl daraus, dass sie eine ganz klare rechtsflügelige, prorepublikanische Agenda fahren, aber, was auch immer ein Hehl eigentlich ist, selbst nur flüchtiges Beschäftigen lässt jeden halbwegs medienkompetenten Menschen diesen Hehl durchschauen.

Ich könnte mich jetzt hier endlos über Fox News echauffieren, will ich aber nicht. Jedem, der sich über die "journalistischen" Machenschaften dieses Senders informieren will, dem sei die, zugegeben, auch nicht wirklich objektive, aber dennoch großartige Doku Outfoxed angeraten. Mir geht es bei diesem Post mehr um die Schadenfreude, die ich dabei empfinde, wenn ich beobachten kann, wie ein auf Meinungsmache ausgelegtes Medium schamlos getrollt wird.



hier erschnorchelt

Keine Kommentare:

Kommentar posten