Freitag, 28. Oktober 2011

Warum Zombies immer so mies drauf sind

Zombies: der Schrecken all jener, die nicht besonders flink auf den Beinen sind, sich beim Flüchten immerzu umdrehen, dadurch stolpern, sich in letzter Sekunde wieder aufrappeln, nur um dann festzustellen, dass sie in einer Sackgasse gelandet sind.

Aber sind Zombies wirklich so böse? Sind sie nicht vielleicht einfach nur missverstanden? Ich meine, jeder hat mal einen schlechten Tag! Und außerdem, ihr kennt doch die Geschichte von dem Löwen mit dem Dorn im Fuß, oder?


Seht nun eine von Zombies infizierte Werbung. Wofür verrat' ich euch nicht, zwecks wegen Dramaturige und Überraschung und so. Regie führte Ben Steiger Levine für die Agentur John St. Für die Kamera zeichnet sich Christophe Collette verantwortlich.


hier erschnorchelt



Kommentare:

  1. Na das ist doch endlich mal eine nachvollziehbare Erklärung :)

    AntwortenLöschen
  2. Sowohl für die üble Laune von Zombies als auch für den Sinn von Yoga. ;)

    AntwortenLöschen